Heilpraxis Thiele Stuttgart Logo Heilpraxis Enrico Thiele Stuttgart
Home Naturheilpraxis krank
Heilpraxis Stuttgart

Übersicht
Naturheilkundliche Diagnostik
Labor
VEGA-Test/Störfelddiagnostik
Psychosomatische Energetik
Immunfunktionsstatus
Integrative Krebstherapie
Naturheilverfahren
Wissenswertes
DanseVita
Rhythmen des Lebens
Themenrelevante Links

Nehmen Sie Kontakt auf

VEGA-Test Diagnostik

VEGA-Check

VEGA-Check

Der VEGA-Check ermöglicht es, die Regulationsfähigkeit des Patienten von Kopf bis Fuß durchzuchecken. Der VEGA-Check hilft Störungen im Körper aufzudecken und erstellt eine detaillierte Übersichtsgrafik, die dem Therapeut und auch dem Patienten wichtige Hinweise gibt über akute und chronische Körpervorgänge, Belastungen durch Umweltgifte, Schwermetalle und Allergien.

VEGA-Test

VEGA-Test

Ein weiterer Baustein im naturheilkundlichen Diagnostik-Konzept ist der VEGA-Test.
Die VEGA-Test-Methode erlaubt einen "Resonanz-Dialog" mit dem Organismus des Patienten. Hat man vorher durch den VEGA-Check erfahren, mit welchen Belastungen der Körper überfordert ist, so erhält man beim VEGA-Test genauere Hinweise welche Allergene oder welche Toxine im Krankheitsgeschehen eine Rolle spielen können.

Dazu wird an einem beliebigen Hautpunkt der Hand, der Widerstand gemessen. Nun bringt man in den Messkreislauf verschiedene Testsubstanzen (z.B. Pollen oder Toxine) in Form von Testampullen ein. Der Körper zeigt jetzt durch seine messbare Reaktion (Leitfähigkeit) am Gerät eine klare Antwort. Er reagiert mit "Resonanz" oder "Dissonanz".

VEGA-Test

So ist es möglich mit dem VEGA-Test-Gerät Zusammenhänge von Krankheitsursachen zu erkennen. Zum Beispiel können Organbelastungen, Allergien, Vitamin- oder Mineralienmangel, aber auch Störfelder im Zahnbereich Ursache für Schmerzzustände oder dem Fatigue-Syndrom (Chronisches Müdigkeitssyndrom) sein.

Ein weiterer Einsatzbereich des VEGA-Test-Gerätes, ist das Aufspüren von Allergenen und (Un-)Verträglichkeiten von Nahrungsmitteln, Medikamenten-Wirkstoffen, Zahnfüllungen usw.

Hinweise

Wichtig für Ihre VEGA-Check/VEGA-Test Untersuchung, um zuverlässige Aussagen zu bekommen:

  1. Bitte kommen Sie ruhig und entspannt zur Untersuchung, nicht erhitzt und nicht abgekühlt.
  2. Nehmen Sie 48 Stunden vor der Untersuchung keine stark wirkenden Medikamente (Schlaf- und Beruhigungsmittel, Psychopharmaka, Antibiotika, Cortisonpräparate, etc.) ein. Medikamente, deren Einnahme nicht unterbrochen werden darf, müssen Sie selbstverständlich weiter nehmen. Informieren Sie uns bitte, welche Medikamente Sie vorher eingenommen haben.
  3. Am Tag der Untersuchung sollten Sie keinen Kaffee, schwarzen Tee oder Alkohol trinken.
  4. Am Tag der Untersuchung sollten Sie nicht rauchen, keine Kosmetika, kein Körperspray benutzen und keine Cremes, Öle oder Salben verwenden!
  5. Tragen Sie zur Untersuchung möglichst bequeme und keine beengende Kleidung.
Impressum Sprechen Sie uns an.